28. – 29. Mai 2016
egapark Erfurt


1. YOGA FEST Thüringen – Yoga leben!

Yoga in seinen unterschiedlichen Ausrichtungen und die ayurvedische Lebensphilosophie sind mittlerweile kein Geheimtipp mehr, wenn es darum geht, das eigene Leben zu entschleunigen, zu bereichern, zu verbessern und das neu gewonnene Bewusstsein für Körper, Geist und Seele auf seine Mitmenschen zu übertragen. An einem der grünsten Orte der Landeshauptstadt Erfurt will das YOGA FEST Thüringen im Frühjahr 2016 mit einem facettenreichen Angebot Menschen zusammenbringen, Neugierige, AnfängerInnen und Fortgeschrittene gleichermaßen in einen regen Dialog treten lassen sowie Anreize zum alternativen Umgang mit der Natur geben. Ein reichhaltiges Programm an Yoga- und Meditationskursen für alle Altersgruppen steht während der beiden Veranstaltungstage ebenso im Fokus wie die Möglichkeit, sich an einem Ort über die Spektren ayurvedischer Lebensweise, Gastronomie, Kleidung und Kosmetik zu informieren und sie an ca. 30 Ständen rund um den Veranstaltungsort auszuprobieren. Musikalische Beiträge sowie themenspezifische Vorträge runden das Programm zum YOGA FEST Thüringen ab.

Das sagt Veranstalterin Anita Ritter zur Idee:
„Yoga in die Welt tragen, ein YOGA FEST hier in Erfurt zu gestalten, der Wunsch bestand schon lange. Wann, wenn nicht jetzt, sagte ich mir. Ich suchte mir Gleichgesinnte, die sofort Ja sagten und los ging es. Mit Yoga leben heißt für mich: Das, was uns von Anfang an gegeben ist zu nutzen. Meinen Atem zu spüren, den Körper wahrnehmen, Zufriedenheit und Gelassenheit erfahren. Meinen Geist steuern, wohin ich will - also alles Dinge, die nach innen gerichtet sind. Diese helfen mir, das sogenannte `äußere Leben` zu gestalten und mit Freude und Liebe zu leben. Leben ist Yoga.“